Dienstag, 27. März 2012

Die achte Karte – Kate Mosse

Audible, gekürzt, gelesen von Tanja Geke

Ich mag die Bücher von Kate Mosse, ja, irgendwie mag ich sie. Sie schreibt Geschichten, die ihren ganz besonderen Charme haben, erzählt auf verschiedenen Zeitebenen, und die historischen Ebenen sind erhellend.
Leider habe ich bei ‚Die achte Karte’ gegen Ende den Faden verloren, wodurch das Ende für mich nicht mehr ganz nachvollziehbar war. Das ist aber nicht schlimm, denn ich habe mir fest vorgenommen, mir später die ungekürzte Version zuzulegen und sie dann mit Muße und Genuss zu hören. Denn ich mag die Bücher von Kate Mosse.

Empfehlung?
Sicher ein weiteres, sehr schönes Buch von Kate Mosse. Zum ‚Reinschnuppern’ genügt die gekürzte Version. Zum Genießen muss es wohl doch die ungekürzte sein. Ich freue mich schon darauf!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen