Sonntag, 29. April 2012

Sex and the Kitty – Nancy the Cat

Taschenbuch

Ein tierischer Unterhaltungsroman.
Was als lustige Tiergeschichte anfängt, junge Katze kommt zu einer Familie und entdeckt die Welt, wird im weiteren Verlauf ein klein wenig, nun, fantastisch.
Es tut mir leid, aber eine Katze, die lesen und schreiben kann, lässt mich eher an einen Fantasyroman denken. Überhaupt hatte ich zeitweise den Verdacht, es gibt eine Parallelwelt, in der Katzen die wahren Herrscher sind. Nein, keine Angst, ganz so weit geht die Autorin denn doch nicht.

Nancy hat allerdings einiges zu erzählen, und der Erzählstil bleibt von Anfang an locker-flockig. So musste ich an sehr vielen Stellen herzhaft lachen.

Wer also einen humorigen Katzenroman lesen möchte, ist hier genau richtig, auch wenn der launige Titel vielleicht anderes vermuten lässt.
Und die in der Einführung gegebenen Versprechen werden samt und sonders gehalten!

Fazit?
Mich hat das Buch gut unterhalten, auch wenn mir Katzen doch sehr viel fremder sind, als ich bislang dachte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen