Montag, 4. Juni 2012

Muffin der Teetassen-Pudel – Barbara Hayward Esham

Kindle, Illustration von Herb Leonhard


Hierbei handelt es sich um ein wirklich liebevoll gestaltetes Bilderbuch. Süße Bilder (leider in schwarz-weiß, beim kindle nicht anders möglich), eine süße Geschichte und eine wunderbare Botschaft. So richtig herzerfrischend. Ich kann mir vorstellen, dass diese Geschichte von vielen Kindern regelrecht geliebt werden könnte.

Etwas ist mir allerdings ein bisschen sauer aufgestoßen: der Handel mit Hundewelpen in einem Geschäft. Sorry, da kann ich nicht aus meiner Haut. Und dieses ‚ach, sind die niedlich, die will ich haben’. Ich hoffe, dass Eltern, die ihren Kindern dieses Buch vorlesen, so viel Verantwortung haben, darauf hin zu weisen, dass Lebewesen keine Handelsware sind wie Gegenstände. Das würde ich mir jedenfalls wünschen.

Fazit?
Nettes Kinderbilderbuch. Verantwortungsvolle Eltern können ihren Kindern damit eine Menge vermitteln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen