Montag, 6. August 2012

Ein Cent für ein Leben – Luca Di Fulvio


Kindle

Mein erstes ‚Buch’ des erfolgreichen Autors, der ja ziemlich hochgelobt wird.
Nun, mir hat der Erzählstil gefallen. Die Atmosphäre kommt sehr gut rüber und war irgendwie nachvollziehbar.
Aber was um Himmels Willen will der Autor mir sagen?
Geht es um Feigheit und Mut?
Um Freundschaft und Feindschaft?
Um Aufbegehren gegen Unterdrückung?
Oder ist es einfach eine Geschichte, die der Autor erzählen wollte?

Ich weiß es nicht.
Und das macht mich ein bisschen kirre.
Aber warum soll diese Geschichte überhaupt eine Botschaft haben?

Fazit?
Ich fand sie einfach interessant und gut erzählt. Und so werde ich mich wohl auch an dieses eine, so bekannte Buch heranwagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen