Freitag, 24. August 2012

Everlasting – Holly-Jane Rahlens



Taschenbuch, Liebesroman



Vor einiger Zeit setzte ich dieses Buch auf meine Wunschliste und hatte wohlweislich vergessen, worum es darin überhaupt ging (und ich werde es hier auch nicht verraten).

Es fängt ein bisschen schwierig an, das gebe ich zu, aber irgendwann hatte mich das Buch dermaßen gepackt, dass ich es nicht mehr aus der Hand legen konnte und es innerhalb weniger Stunden durch las.
Denn es ist einer der schönste Liebesroman, die ich je gelesen habe. Hier stimmt einfach Alles: der Stil (ich habe manche Sätze und Seiten mit staunenden Augen gelesen, weil sie so genial sind), die Charaktere, die Gefühle, die Geheimnisse, die Spannung, die Geschichten hinter der Geschichte. Nichts ist irgendwie gekünstelt oder aufdringlich, nichts ist kitschig. Im Gegenteil ist es herzerfrischend, ließ mich träumen, hoffen und bangen und es schließlich…

Es ist eines dieser Bücher, die in einem nachschwingen und einem ein gutes Gefühl geben. Nicht, weil man sich an die Stelle der Protagonisten wünscht, sondern weil das Beobachten Freude bereitet, das Teilhaben an den Gedanken eines Menschen, der es versteht, wie man eine Geschichte erzählt.

Fazit?
Eines der ganz großen Highlights dieses Jahres!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen