Freitag, 26. Oktober 2012

Sonderberg & Co und der Mord auf Schloss Jägerhof – Dennis Ehrhardt


Audible, Krimi-Hörspiel



Mein Verhältnis zu Hörspielen ist ein wenig gespalten, wie ich ja schon öfter betont habe. Meist fehlt mir die innere Ruhe, mich ganz darauf einzulassen, weil man das Kopfkino vielmehr bemühen muss und außerdem die Personen an ihren Stimmen erkennen sollte. Da sind Hörbücher einfacher.
Allerdings wage ich von Zeit zu Zeit doch wieder einen Versuch und bin dann jedes Mal überrascht, wie sehr sie mir eigentlich gefallen, diese Hörspiele.
Und so ‚stolperte’ ich vor einiger Zeit über ‚Sonderberg & Co’, und zwar, weil es den zweiten Teil irgendwo als Gratisdownload gab. Wie dem auch sei, jetzt habe ich mir den ersten Teil der Reihe angehört und er hat mir gefallen. Die ganze Produktion ist mit viel Liebe zum Detail gemacht worden, mal bellt ein Hund im Hintergrund, mal hört man Pferde wiehern. Auch die musikalische Begleitung ist angemessen und angenehm.
Die Geschichte als solche ist einigermaßen fesselnd und wirft ein gutes Licht auf historische Begebenheiten – ein Hauch Emanzipation zum Beispiel.
Alles in allem also sehr vergnügliche 90 Minuten Unterhaltung.

Fazit?
Wenn mir nach Hörspielen für zwischendurch ist, lande ich bestimmt noch öfter bei ‚Sonderberg & Co’.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen