Freitag, 9. November 2012

Der letzte Engel (Goweli 1) – Gian Carlo Ronelli


Audible, ungekürzt, Thriller, gelesen von Christian Senger



Vor einiger Zeit habe ich dieses Hörbuch schon einmal gehört und habe jetzt bewusst nicht nach der damaligen Rezension geschaut.
Warum ich es noch einmal gehört habe (ist ja schließlich nicht so, als hätte ich keinen Hörbücher-SuB )? Weil ich mir nun endlich die Fortsetzung geleistet habe und mein Gedächtnis nicht so gut ist. Ich hatte es allerdings als gutes Hörbuch in Erinnerung ;)

Wie dem auch sei, der Funke sprang auch diesmal über, vor allem wegen des Stils. Der zeichnet sich nämlich durch eine oftmals sehr geschickte Wortwahl aus, die mich einfach beeindruckt hat. Natürlich ist die Handlung wunderbar phantastisch und wieder gefiel mir die Vorstellung, gewisse Ereignisse hätte es nicht gegeben, wenn… (so schlecht war mein Gedächtnis dann leider doch nicht), aber wirklich beeindruckend fand ich den Stil, der sich so wunderbar von den gängigen Vertretern dieses Genres abhebt. Dem Autor gelingt es auf diese Art, Situationen so zu schildern, dass man sich erstens mittendrin wähnt und sich zweitens jedes Wort auf der Zunge zergehen lassen möchte.

Christian Senger liest gut und routiniert. Mir fehlten allerdings die Pausen zwischen den einzelnen Abschnitten. Da ich ab und zu ein wenig unaufmerksam war, dauert es eine Weile, bis ich manche Szenenwechsel wahrnahm.

Fazit?
Ein sehr gut geschriebener Thriller, der Lust auf den zweiten Teil macht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen