Sonntag, 3. Februar 2013

52 Bücher - 2. Woche


Das Thema:
Wo und was würdest du frühstücken, zu Mittag und zu Abend essen und welches Buch würdest du dabei Lesen?

Schwieriges Thema, weil ich dich immer nur ein Buch lese. Und meine Mahlzeiten auch bewusst nicht mit Lesen versüße. Also ist meine Phantasie gefordert.

Frühstück
In einem Cafe, ein Brötchen, Butter, Erdbeermarmelade, vielleicht eine Scheibe Käse. Dazu ein gekochtes Ei und eine Tasse Cappuccino (gerne mit Sahne). Das Buch meiner Wahl wäre etwas Leichtes, etwa 'Hummeldumm' von Tommy Jaud. Da fängt der Tag gut und humorig an.

Mittagessen
Bei meiner Freundin, Spaghetti mit selbstgemachtem Pesto. Da meine Freundin dann dabei ist, kann ich natürlich nicht lesen, hm. Aber vielleicht muss sie ja mal zwischendurch weg, dann würde ich einfach das Buch 'Der Medicus' von Noah Gordon aus meinem Rucksack ziehen. Dieses Buch habe ich vor Jahrzehnten gelesen und jetzt steht es wieder in meinem Bücherregal. Manchmal passen historische Romane einfach zu Stimmung und es ist wundervoll dick. Da vergeht die Wartezeit wie im Fluge und das Pesto schmeckt noch mal so gut.

Abendessen
Auf meinem Sofa, Vollkornbrot mit Käse, dazu Salatgurkenscheiben und Tomatenviertel. Und einen Becher Kräutertee zu Beruhigung. Denn abends lese ich gerne Thriller. Aktuell wäre es 'Dämon' von Matthew Delaney, auferstandene und ein bisschen gruselig. Da vergisst man glatt das Kauen und das Abendessen dauert mal locker eine Stunde. Und da ich ja schon gut eingekuschelt liege, bleibe ich einfach dort und lese weiter, bis es Schlafenszeit ist.

Wie ihr sehen könnt, ich brauche keine entfernten Ziele und exotische Gerichte, das Buch macht die Stimmung. Und macht eine unspektakuläre Mahlzeit zu etwas ganz besonderen.

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen