Freitag, 22. Februar 2013

52 Bücher - 5. Woche


Das Thema der Woche:
Das Buch, das ganz oben auf einer deiner Listen steht.

Hmm, welche Liste?
Leseliste?
Wunschliste?

Dieses Thema verursacht in mir einige Fragezeichen. Denn ich habe zwar eine Wunschliste, aber die ist mehr für Leute gedacht, die mir vielleicht, irgendwann oder wie auch immer etwas schenken wollen und nicht wissen, was. Es ist nicht so, als könnte ich ohne diese Bücher nicht leben, denn immerhin habe ich einen SuB und Alles, was es sonst noch unter die Rubrik 'es ist da, es ist zum Lesen, ich habe keine Zeit' fällt.

Allerdings gibt es eine Liste, die sich auf Bücher bezieht, die ich unbedingt lesen muss, weil ich sie nur bekommen habe, damit ich meine Meinung dazu äußere. Und da wird es manchmal schwierig, eine Reihenfolge festzulegen, denn es geht nicht nach Stimmung oder Geschmack, sondern darum, einen Gegenwert in Form einer Rezension zu verfassen. Möglichst zeitnah natürlich. Interessant finde ich alle Bücher auf diesem 'Stapel', ganz ohne Zweifel, sonst hätte ich sie nicht. Und sie Alle müssen gelesen werden. Wie sucht man da aus?
Nach der Größe der Handtasche, schließlich will ich es ja mitnehmen?
Nach der Farbe des Nagellacks, muss ja zum Cover passen?
Quatsch!

Ich habe sie nach der Größe aufgestapelt, das 'Kleinste' (es geht nicht um Dicke sondern um Breite und Länge) nach oben, das 'Größte' nach unten. Und nun arbeite ich es eben ab. Ganz oben (hey, es sind nur noch drei, also keine Panik!) liegt momentan 'Ein Vollidiot kommt selten allein' von Antje Szillat, eine sehr amüsante Geschichte um einen Jungen (ich habe schon reingelesen, echt witzig). Danach kommt 'Julia Timoschenko', eine Biographie, eher unlustig, aber deshalb interessant, weil ich so gut wie nichts über die Frau weiß und sie bislang für mich die Frau mit der komischen Frisur ist, die irgendwie krank ist und im Gefängnis sitzt, worüber sich viele Menschen aufregen. Aha, also eine durchaus bunte Mischung mit Extremen.

Aber wie war das jetzt mit der wöchentlichen Frage?
Ganz einfach: Auf der Liste mit den Büchern, die ich unbedingt und ziemlich bald lesen muss (und auch möchte) steht auf dem ersten Platz (Trommelwirbel): Ein Vollidiot kommt selten allein!

Puh, geschafft!

Bin gespannt, was das Fellmonsterchen als Nächstes von mir wissen will! :wave:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen