Montag, 22. Juli 2013

Der Zirkel – Sara Bergmark Elfgren & Mats Strandberg


Audible, gekürzt, Fantasy, gelesen von Marie Bierstedt



So viele Namen, so viele Geschichten und dann auch noch in gekürzter Fassung – ich war sehr verwirrt. Zumal Marie Bierstedt auch noch mit einem Affenzahn durch den Text prescht und es keine Pausen zwischen den einzelnen Abschnitten gibt. Hat man sich also gerade an eine Person gewöhnt, taucht schon die nächste auf, was ich manchmal nicht sofort gemerkt habe.
Vielleicht war ich zu unaufmerksam, das mag aber auch an der erst sehr diffusen und dann an der 08/15-Geschichte liegen. Sieben Schüler mit unterschiedlichen Begabungen, ein Rat, eine, die eigentlich helfen soll... Oh Mann, das ist nicht neu und auch nicht überraschend.
Spannend wird es gegen Ende, weil da der Übeltäter...
Auf den ersten Blick scheint die ein oder andere Idee neu, aber in dieser Form fand ich es insgesamt langweilig und uninteressant.
Vielleicht sollte man besser das Buch lesen? So in Ruhe und mit der Möglichkeit, zurück zu blättern?

Fazit?
Als Auftakt einer Hörbuch-Trilogie eher ungeeignet, schade!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen