Mittwoch, 15. Januar 2014

Unter 200 Follower Tag

Ich bin sehr froh, dass ich an dieser Aktion teilnehmen darf und bedanke mich für den Tag bei Ellen
(obwohl ich noch nie bei so etwas mitgemacht habe und mich außerdem frage, wieso jemand der Meinung ist, ich hätte unter 200 Follower ;))

Die Regeln:
Den Tagger als Dankeschön verlinken!
Die gestellten 10 Fragen vom Tagger beantworten!
10 neue Fragen stellen!
10 Blogger taggen, die unter 200 Leser haben und ihnen mitteilen, dass sie getaggt wurden.
Zurücktaggen ist nicht erlaubt!

Und nun geht es an die Fragen:

o1. Was fasziniert dich am meisten am lesen?
Die Phantasie anderer Menschen.

o2. Welches Buch wurde deiner Meinung nach am besten verfilmt?
Die Bibel - nein, Scherz beiseite! 'Der Herr der Ringe'. Ich liebe die Filme, aber bei den Büchern komme ich immer nur bis Seite 100, dann bin ich so genervt, dass ich abbreche. Auch bei den Hörbüchern.

o3. Was ist deine größte Büchermacke?
Die 'zugelaufenen' Bücher, die ich mit nach Hause nahm, weil sie niemand sonst haben wollte. Dabei bezweifele ich eher, dass ich sie jemals lese!

o4. Welches Genre liest du überhaupt nicht?
Sciebce Fiction, also so richtig mit Raumschiffen und so

o5. Wo kaufst du meistens deine Bücher?
Da, wo sie gerade am 'billigsten' sind, da oft gebraucht. Neue Bücher kaufe ich mir eher selten und dann je nachdem, wo ich gerade bin, also Kette, Buchhandlung vor Ort oder online.

o6. Magst du lieber Taschenbücher oder Hardcover?
Hardcover, da muss man nicht so rumbrechen beim Lesen und beschädigt auch nicht den Buchrücken.

o7. Welches ist dein absolutes Lieblingskinderbuch?
Meine Güte, dass ist so lange her, aber ich glaube, es ist 'Der glückliche Löwe'. Ist ein Bilderbuch. Ansonsten die Urmelbücher.

o8. Gibt es einen Autor, dessen Bücher du nie wieder in die Hände nimmst?
Spontan? Fitzek! Zwei Bücher von dem gehört und beide Male werden Hunde abgeschlachtet, hab ich echt keinen Bock drauf!

o9. Welches Buch war für dich die Enttäuschung 2o13?
Da ich mir meist wenig Vorstellungen mache und einfach lese, was mir in die Finger kommt, bin ich selten enttäuscht. Die Bücher, auf die ich mich gefreut hatte, waren gut, andere haben mich positiv überrascht. Schlechte gab es meiner Meinung nach auch, aber wenn ich mich vorher nicht darauf gefreut hatte, kann ich auch nicht enttäuscht werden, oder?

1o. Was machst du, wenn du Bücher liest? Hörst du Musik, muss alles ruhig sein oder brauchst du dabei immer was zum Knabbern?
Ich brauche Ruhe beim Lesen (früher war das anders, aber da gab es zu Weihnachten auch noch Schnee *gröhl*), allerdings leide ich unter Konzentrationsschwäche. Wenn ich mich jedoch in einem Buch 'verliere', bekomme ich oft gar nichts von der Welt um mich herum mit (fällt mir immer dann auf, wenn mir nach zehn Minuten auffällt, dass wohl mein Hund irgendwann gebellt haben muss). Knabbern? Oh ja, aber das ist nicht gut!

Ich tagge (und es ist mir egal, ob diejenigen weniger als 200 Follower haben - woher soll ich das auch wissen?):


Kastanie

Ni Sch
mikealuna
Gackelchen
KronprinzessinM
Prettytiger
Leseengel
Lesemonster
Sunsy
Phantasia

Die Fragen:
01. Auf welches Buch freust du dich ganz besonders 2014?
02. Bücher, Hörbücher, E-Books? Was nutzt du am meisten?
03. Bücher, Hörbücher, E-Books? Was nutzt du am liebsten?
04. Welches Genre magst du am liebsten?
05. Von welchem Autor hast du die meisten Bücher?
06. Liest du gerne im Cafe oder doch lieber auf dem Sofa?
07. Nutzt du das Angebot einer Stadtbücherei?
08. Bist du auf Bücherplattformen unterwegs? Und wenn ja, auf welchen?
09. Ein Leben ohne Bücher ist wie...?
10. Welches Buch hat dir in diesem Jahr bisher am besten gefallen? (keine Fangfrage ;))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen