Montag, 28. April 2014

Bis Mittwoch unter der Haube – Catherine Bybee


Audible, ungekürzt, Liebe, gelesen von Uschi Hugo



Dies ist ein ‚klassischer’ Liebesroman, der zwar im Hier und Jetzt spielt, allerdings inhaltlich zeitlos ist. Und den ich in dieser Form auch schon bestimmt hundert Mal gelesen habe.
Und genau das hat mir gefallen, denn dieses Buch will meiner Meinung einfach nicht mehr, als dieses ‚weibliche’ Bedürfnis nach genau diesem Inhalt zu bedienen. Das macht es solide, ohne große Überraschungen, frau weiß einfach, was sie hat.
Auch der Stil ist solide, leicht verständlich und ohne Einbrüche oder Entgleisungen. So plätschert ‚Bis Mittwoch unter der Haube’ einfach zu dahin, lenkt ein bisschen ab, gibt ein leichtes Hach-Gefühl, fordert aber nichts.
Die beiden Sexszenen sind unspektakulär, ich hätte gerne darauf verzichtet, aber sie stören auch nicht weiter.

Uschi Hugo liest angemessen durchschnittlich und fällt höchstens dadurch auf, dass sie sich nicht schauspielerisch engagiert und damit auch nicht scheitern kann. Das ist angenehm, allerdings auch nichts Besonderes.

Fazit?
Ein durchschnittliches, solides Buch, das unterhält, ohne vom Hörer zuviel zu verlangen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen