Samstag, 5. April 2014

Die dunklen Gassen des Himmels (Bobby Dollar 1) – Tad Williams


Audible, ungekürzt, Fantasy, gelesen von Simon Jäger



Dies ist mein erstes Buch von Tad Williams, sodass ich sehr unvoreingenommen an das Hören herangegangen bin. Obwohl ich schon etwas ganz ‚Neues’ erwartet hatte.

Es mag an Simon Jäger liegen, der natürlich ganz toll liest, jedenfalls hatte ich nicht den Eindruck, ein einzigartiges Buch zu hören zu bekommen. Im Gegenteil erinnerte mich ‚Die dunklen Seiten des Himmels’ an Bücher wie ‚Verflixtes Blau’ oder auch ‚Gott bewahre’.
In ihrer Art sind diese Bücher toll, treffen genau meinen Humor und unterhalten mich gut, nur irgendwann hat sich dieses Muster leider auch abgenutzt. Genauso übrigens auch wie ein guter Vorleser, der jedem Buch seinen Stempel aufdrückt, bis er sogar das Telefonbuch vorlesen könnte und der Hörer assoziiert damit irgendwelche bekannten Handlungsstränge. Da stellt sich die Frage, wie weit ein guter ‚Interpret’ ein Buch dennoch ‚verhunzen’ kann. Interessante Frage, wie ich finde.

Alles in Allem ist dieses Buch jedoch gut geschrieben, voller seltsamer Charaktere und spannender Momente. Die Protagonisten sind sehr speziell und der leicht philosophische Unterton hebt die Geschichte aus der puren Unterhaltung in ein wenig höhere Sphären.
Tad Williams scheint ein Autor zu sein, zu durchaus etwas zu sagen hat.
Ob ich allerdings eine Fortsetzung brauche, weiß ich noch nicht.

Fazit?
Durchaus überzeugend, wenn auch nicht so ‚neu’, wie ich es mir gewünscht hätte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen