Samstag, 5. April 2014

In einem anderen Buch (Thursday Next 2) - Jasper Fforde


Taschenbuch, Fantasy



Hätte ich mich doch bloß mehr für klassische Literatur interessiert!
Dann hätte ich nämlich jeden noch so kleinen Seitenhieb und Witz verstanden. Aber auch so ist das Buch gut zu lesen, verständlich und äußerst amüsant. Und spannend.

Auch der zweite Teil sprüht vor Phantasie und Humor und nimmt mich immer mehr für die Reihe ein. Und allen voran Thursday Next, aber auch Pickwick und andere, wächst mir so richtig ans Herz, sodass ich es kaum abwarten kann, wie es mit ihr und ihrem Mann weitergeht. Tragisch ist es ja momentan, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.

Stilistisch gibt es von meiner Seite her nichts auszusetzen, Jasper Fforde kann schreiben und ist sich auch nicht zu fein, die Sprache der Situation anzupassen. Das gefällt mir sehr gut und schon deshalb habe ich das Buch kaum aus der Hand gelegt bzw. konnte mich kaum davon lösen. Ganz zu schweigen von dem 'Wahnsinn' des Autors, der es wirklich geschafft hat, mich in seine Welt zu ziehen. Seltsam amüsant war da der Blick auf die Paralellwelt, ja, so hätte es auch laufen können. ;)

Fazit?
Mir gefällt die Serie und ich freue mich auf weitere Teile.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen