Sonntag, 4. Mai 2014

Mission Giftfrosch-Insel (Zac Power 1) – H. I. Larry



Softcover, Kinderabenteuer (Altersgruppe: 8-10 Jahre)



Als aller erstes ist mir die solide Bindung aufgefallen, die einfach dazu einlädt, das Büchlein einfach in die Hosentasche zu stecken, sich damit in ein Baumhaus zu verziehen und es genüsslich zu lesen. Es ist einfach ein Abenteuerbuch, wie ich es mir als Kind gewünscht hätte.
Damals gab es diese winzigen Jeansbücher, kann sich daran noch jemand erinnern?

Der Blick ins Buch ist interessant, die Schrift ist riesig, aber der Altersgruppe angemessen, es gibt sehr informative Illustrationen, die mich sehr amüsiert haben.
Die Handlung fand ich ein wenig heftig, gehe aber davon aus, dass Kinder das etwas anders sehen. Insgesamt erinnerte mich der Aufbau an die Spy-Kids-Filme, ein bisschen überdreht, aber am Ende geht natürlich Alles gut aus und nichts ist so böse, wie es erst zu sein scheint.
Das Tempo ist sehr rasant, für Leseanfänger genau richtig, da sie so bestimmt unbedingt weiterlesen möchten und wohl weniger gelangweilt sind.

Natürlich ist die Zielgruppe eher männlich angelegt, schließlich ist der Einband giftgrün und es kommt auch kein Ponyhof vor, aber abenteuerlustige Mädchen können sicher auch etwas damit anfangen.

Fazit?
Ein gut durchdachtes Gesamtpaket, das sicherlich viele junge Abenteurer begeistern kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen