Montag, 22. September 2014

Das Blubbern von Glück – Barry Jonsberg



gebundene Ausgabe, Kinderbuch ab 10 Jahren



Ich liebe dieses Buch!
Denn es ist fabelhaft.

Candice ist ein Mädchen, das eine etwas andere Sicht auf die Welt hat, damit einen Charme versprüht, dem ich mich nicht entziehen konnte – und auch nicht wollte. Ein bisschen altklug ist sie, aber das muss sie auch sein, denn es geht um die ganz großen Probleme der Erwachsenen. Und so macht sich das Mädchen auf, ihre Welt ein bisschen zurecht zu rücken.

Bei all der Dramatik gibt es auch genug Gründe zum Lachen, sei es durch die Formulierungen und die abstrusen Gedankengänge der Protagonistin und ihrer Umgebung, oder auch durch Situationen, in die sie gerät oder die Personen, denen sie begegnet. So ist es ein Buch, das den Leser durch eine wahre Achterbahn der Gefühle treibt. Lachen, Weinen – das liegt hier, wie im richtigen Leben, oft sehr nahe beieinander und die Absurdität des Lebens ist für alle sichtbar, der nur mal genauer hinschaut.

Dieses Buch macht Hoffnung und das Ende ist wunderschön, eben das Blubbern von Glück, wie wir es wohl alle schon mal gespürt haben, jetzt hat es einen Namen!

Auch stilistisch glänzt dieses Buch, es ist stimmig und rund und man muss nicht einmal die Augen schließen, um sich Candice an ihrem Schreibtisch vorzustellen, tief versunken in ihre Gedankenwelt und vielleicht schiebt sie ihre Zunge zwischen die Lippen, weil sie so angestrengt nachdenkt.

Fazit?
Ein wundervolles Buch, nicht nur für Kinder!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen