Montag, 29. September 2014

Hilfe, er bleibt ein Frosch! – Axel Krohn & Käthe Lachmann



Taschenbuch, Ratgeber



Nein, dieser Ratgeber ist nicht unbedingt ernst gemeint. Ja, ich muss das gleich am Anfang schreiben, nicht, dass hier jemand auf falsche Gedanken kommt!

Aber zuerst zum Cover!
Ich liebe es!
So schön grün und der Froschkönig ist allerliebst, genau so etwas reizt mich zum mitnehmen. Außerdem gibt es zu dem Buch auch ein T-Shirt, beziehungsweise mehrere Varianten werden bei spreadshirt.de angeboten. Mira Taschenbuch wirbt damit in seinem aktuellen Katalog – und in das T-Shirt habe ich mich noch viel mehr verliebt als in das Cover.

Nun zum Buch!
Axel Krohn und Käthe Lachmann haben dazu aufgerufen, Fragen zu stellen, bei denen es rund um das Thema Frauen-Männer geht. Interessante Fragen sind eingetrudelt und die Autoren, äußerst bewandert in den Sprichwörtern dieser Welt, haben geantwortet. Mal witzig, mal ernsthaft, mal beides fallen diese Antworten aus, wobei Frau Lachmann sehr kompetente Antworten liefert, während Herr Krohn eher zu humorigen Entgleisungen neigt, was mir als Leserin manchmal mehr Fragezeichen als Erkenntnisse lieferte. Dabei hätte mich wirklich interessiert, wie ‚der Mann’ denn nun tickt. Aber vielleicht ‚tickt’ er auch einfach nicht so kompliziert und pickt sich bloß mal einen kleinen Teil einer Frage raus, um sich an ihr fest zu beißen?

So habe ich auch nach der Lektüre große Probleme, dieses Buch in eine Schublade zu packen.
Sicherlich bietet es eine universelle Weisheit: Männer und Frauen sind grundverschieden, aber mit Liebe und Toleranz kann man was daraus machen. Und manche Probleme sind einfach unproblematisch, aber unterhaltsam.
Aber reicht das für einen Ratgeber?

Da der Stil wunderbar locker ist und die Autoren sehr bildlich in ihren Formulierungen sind, tendiere ich allerdings sehr stark in Richtung ‚Humor’. Gerade die Anteile von Axel Krohn sind sehr wenig von Ernsthaftigkeit geprägt und schrammen meiner Meinung nach oft genug am eigentlichen Thema der Fragerinnen vorbei, nach dem Motto: Hauptsache, es ist witzig.
Ja, das hat mich gestört.
Oder sehe ich das zu ernst?
Wahrscheinlich!

Fazit?
Ein unterhaltsames Buch im Stil der Briefkastentante, das gut unterhält und den einen oder anderen Lacher erzeugt.

Ich danke bloggdeinbuch und Mira Taschenbuch für das Rezensionsexemplar
Bestellt werden kann es auch hier

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen