Dienstag, 25. November 2014

Der Fall Moriarty: Eine Geschichte von Sherlock Holmes' großem Gegenspieler - Anthony Horowitz


gebundene Ausgabe, Krimi



Dieses Buch ist etwas ganz besonderes.
Was man schon daran sieht, dass es nicht im Schutzumschlag geliefetr wird, sondern einfach in blaues Leinen gewandet und nur eher schlicht in weiß bedruckt. Wundervoll edel - und irgendwie nostalgisch.

Und inhaltlich?
Spannend, gut durchdacht, verzwickt und verworren. Wie eich 'echter' Sherlock Holmes eben, wenn da nicht dieser Knalleffekt wäre, bei dem ich wahrscheinlich vor Schreck meine Augen weit aufgerissen hätte. Gut, ein aufmerksamerer Leser als ich es wahrscheinlich/leider bin, hätte schon vorher... Aber mir hat es die Füße unter dem Leib weggezogen. Völlig genial!

Stilistisch fühlte ich mich tatsächlich an die Fabulierkünste eines Arthur Conan Doyle erinnert, sehr authentisch und der Zeit, in der es spielt, angemessen. Mir gefällt so etwas sehr gut, ergibt sich daraus doch ein sehr rundes Gesamtbild. Doch trotz der eher behäbigen Sprache, ist es durchaus ein sehr spannendes Buch und ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen.

Fazit?
Ein literarischer Schatz, geschrieben in der Tradition von Sherlock Holmes und durchaus congenial!

Im Anschluss habe ich diese Geschichte gelesen:

Meiner Meinung nach hält Anthony Horowitz rein menschlich nicht sehr viel von Sherlock Holmes, was die Sache sehr interessant macht ;)
Da dieses e-Book umsonst ist, schaut es euch doch einfach mal selbst an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen