Sonntag, 25. Januar 2015

Die 13 ½ Leben des Käpt’n Blaubär – (Zamonien 1) – Walter Moers





Taschenbuch, Fantasy

Mir fehlen einfach die Worte!
Selten habe ich ein Buch gelesen, in dem mich die Phantasie des Autors einfach geplättet hat. Was Walter Moers hier ‚abliefet’ ist eine andere Welt, wohldurchdacht und durchaus mit Bezug zur Realität, aber dennoch einfach nur abgehoben und abgedreht. Und so wunderbar liebevoll gestaltet, dass ich auf manchen Seiten einfach wie ein Kind die Bilder bewundert habe.
So muss ein Buch einfach sein: Eine unbekannte Welt, in die der Leser hineinfällt und sich staunend umblicken kann, zurückblickt, vielleicht auch mal vorblättert, sich zurücklehnt und mit einem Dauergrinsen im Gesicht liest. Oder mal erschreckt oder mitfiebert.

Und dieses Buch ist ein Beispiel dafür, dass e-Books niemals ausschließlich den Büchermarkt beherrschen werden. Und das Hörbücher auch nicht das non plus ultra sind. Manche Geschichten kann man nur durch Papier erleben!

Fazit?
Wundervolle Schreib- und Buchkunst! Ich liebe es!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen