Donnerstag, 1. Januar 2015

Mein Wohnzimmertisch-SuB Januar 2015

Da ich dieses Jahr bei zwei Challenges mitmache, habe ich schon mal die Bücher, die ich für die verschiedenen Aufgaben brauche, auf meinen Wohnzimmertisch gelegt.

Für die Book Whisper Challenge:

Für die erste Hauptaufgabe soll es der erste Teil einer Serie sein. Und ich habe richtig Lust auf einen Vampirroman (der wird allerdings nicht der letzte dieses Jahr sein, das kann ich schon versprechen!).
Komplizierter wird es bei der ersten Nebenaufgabe, da soll ein Bär drauf sein!
Nun, hab ich, und zwar:

Allerdings hat es so unglaublich viele, engbedruckte Seiten *seufz*
Bei der zweiten Nebenaufgabe soll ein Buch mit gestaltetem Schnitt gelesen werden - hab ich zwar keines, aber meine Freundin, der verrückte Buchwurm, leiht mir dieses hier:


Vielleicht lese ich dann auch gleich den zweiten Teil davon!?



Für die verstaubte Bücher Challenge:

Dieses Buch liegt zwar erst seit ein paar Monaten auf meinem SuB, ist allerdings von 1997 und im Anbetracht der Handlung würde es normalerweise bis nächstes Weihnachten liegenbleiben ;)

Außerdem mache ich mit einem Buch aus meinem SuB bei einer Leserunde mit:

Dieses Buch hat mir vor etwa hundert Jahren (es können auch gute dreißig gewesen sein) meine Tante geschenkt und ich habe mich damals strikt geweigert, es zu lesen. Nun las ich an Silvester bei wasliestdu.de von einer Leserunde, die mit diesem Buch gestartet werden soll. Das ist DIE Gelegenheit, hatte ich mir das Buch doch letztes Jahr gebraucht gekauft, nach dem Motto 'irgendwann sollte ich es doch mal...'. Ich starte damit am 5.01.2015 und bin schon sehr gespannt.


Das ist ja noch ziemlich überschaubar, allerdings lese ich parallel noch die Shopaholic-Reihe von Sophie Kinsella und habe ‚Das Gottesgrab’ gerade erst angefangen.

Allerdings verzettel ich mich mehr, wenn ich keine klare Linie verfolge, weshalb ich die Challenges sehr gut finde. Mal sehen, wie es am Ende des Monats aussieht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen