Montag, 30. März 2015

Mein zauberhaftes Café - Jana Seidel

Taschenbuch, Chick Lit



Da hatte ich mich so auf dieses Buch gefreut, weil ich die Idee einfach toll fand - allerdings hätte ich wohl den Klappentext nicht lesen sollen. Denn da nimmt man sich wirklich selbst die Überraschung.
Natürlich hat Jana Seidel eine runde Geschichte abgeliefert, schön formuliert und gut durchdacht - aber Alles ist sehr vorhersehbar (bis auf eine Kleinigkeit) und irgendwie altbacken. Auch der Humor ist eher bescheiden.
Oder um es mit ihren 'eigenen' Worten zu beschreiben: der Kuchen ist ganz genau nach Rezept gebacken, aber es fehlt die Magie.

Das Cover, das ich wirklich schön finde, hat mich im Nachhinein geärgert, denn Cupcakes spielen in 'Mein zauberhaftes Café' nun wirklich gar keine Rolle. Dafür ein anderes Gebäck.

Fazit?
Ein Stück Kuchen, dem es an Finesse fehlt. Zum schnellen Kaffee nebenbei allerdings ausreichend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen