Mittwoch, 6. Mai 2015

Der Fluch von Colonsay – Kayle Dobbie

Taschenbuch, Roman



Dieses etwas einfältig geschrieben Buch vermag es auf eine sehr angenehme Art und Weise zu unterhalten. Natürlich birgt die Geschichte wenig Überraschendes – Familiengeheimnis, unruhige Seelen, ein Haus, – aber schafft es dennoch, eine gruselige Grundstimmung zu schaffen und den Leser beziehungsweise mich, bei der Stange zu halten. Allerdings auch nur, weil ich diese Art von Geschichten mag, irgendwie.

Stilistisch ist ‚Der Fluch von Colonsay’ unteres Niveau, hier und da aufgelockert von gröberen Rechtschreibfehlern, insgesamt eher lieblos gemacht, auch, was die Übersetzung betrifft. Hier wird definitiv ein eher wenig anspruchsvolles Publikum bedient, das aber sicherlich gut.

Fazit?
Nett für Zwischendurch, muss aber auch nicht sein.

Das Buch ist bei Weltbild erschienen und dort auch nur noch in Kombination mit einem anderen Buch der Autorin zu erwerben - oder als E-Book.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen