Montag, 25. Mai 2015

Feuer und Stein (Outlander 1) – Diana Gabaldon


Audible, ungekürzt, Zeitreiseroman, gelesen von Brigitta Assheuer



Ja, der Zauber war vom ersten Satz an wieder da.
Verlor sich dann aber über die Strecke von 37 Stunden ein wenig.
Inhaltlich war ich überrascht, wie viele Bettszenen es gibt – und wie oft das Gespräch auf Prügelstrafen kommt, deren Bewertungen mich schon ein wenig entsetzt haben. Auch hatte ich zwischendurch den Eindruck, Claire sei bloß durch die Zeit gefallen, damit sie Jamie ständig zusammenflicken kann.
Als ich das Buch vor etwa zwanzig Jahren las, haben mich drei Handlungsstränge begeistert: Zeitreise, Schottland und die Liebesgeschichte.
Jetzt fand ich den Charakter Claire am interessantesten.

Denn dieses Hörbuch hat neben der ungekürzten Form einen ganz großen Vorteil: Brigitta Assheuer, die mit ihrer ‚älteren’ Stimme eine reife Claire darzustellen vermag und damit überzeugt. Und die einfach ein Gespür für Stimmungen hat, so wenig sie auch variieren. Denn machen wir uns nichts vor, entweder lieben sie sich oder sie haben Schmerzen, Verletzungen, Folter, dazwischen gibt es wenig Raum für irgendetwas, obwohl sich die große Verschwörung schon abzeichnet.

So finde ich die Geschichte insgesamt eher lahm (der Geschmack hat sich halt geändert im Laufe der letzten zwei Jahrzehnten), die Hörbuchversion jedoch sehr gelungen und unterhaltsam.
Die Serie werde ich leider erst einmal nicht sehen können.

Übrigens war die ganze Geschichte dermaleinst als Trilogie geplant, letztes Jahr ist der achte Teil erschienen. Den gibt es auch als ungekürztes Hörbuch, allerdings von Daniela Hoffmann gelesen, die bereits die vorherigen als gekürzte Hörbücher gelesen hat.
Außerdem scheint es eine neue Übersetzung zu geben.

Fazit?
Lange Unterhaltung mit einer sehr guten Leserin. Ich hoffe, dass auch die Nachfolgebände von ihr eingelesen und veröffentlicht werden.

Übrigens gibt es die ungekürzte Fassung nicht exklusiv bei audible.de, sondern auch als 3 mp3-CDs im Argon Verlag. Ich habe mich nur für audible.de entschieden, weil ich das Hörbuch ‚jetzt und sofort’ haben wollte und ein Guthaben hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen