Sonntag, 19. Juli 2015

Meine Sommer-Urlaub-Lese-und-Hör-Challenge





Da heute mein erster Urlaubstag ist, gibt es jetzt eine ganz persönliche Challenge-Vorstellung!
Drei Wochen habe ich Zeit, möglichst viel von diesen Büchern 'abzubauen' und mich auch mal wieder mit zwei Büchern zu beschäftigen, die ich angelesen, aber nicht beendet habe.
Oben seht ihr alle Bücher und Hörbücher, ich lösche dann die, die ich schon gelesen beziehungsweise gehört habe. Ich bin gespannt!


Derzeit lese ich dieses Buch:

Es gefällt mir ganz gut, aber irgendwie bin ich abends mit anderen Dingen beschäftigt. Ich denke aber, dass ich es heute beenden kann. Amüsant und sommerlich ist es auf alle Fälle!

Als nächstes wird es etwas ernster, aber sicherlich interessant mit diesem Buch:

Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar, das irgendwie 'auf der langen Bank' gelandet ist, peinlich. Da es aber nur gut 300 Seiten hat, werde ich das wohl endlich schaffen.

Das nächste Rezensionsexemplar ist dieses hier:

Wie ihr seht, ist das ein historischer Roman - und damit eine Abwechslung zu den Büchern, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Auch das gehört irgendwie zum Sommer, finde ich.

Damit es aber nicht zu 'lehrreich' wird, folgt dann Action pur:

Ich liebe die Jack-Reacher-Reihe, weil der Typ einfach nur cool ist. 'Der Anhalter' ist der 16. Band und der vierte, den ich lesen werde. Leider habe ich nicht darauf geachtet, dass dieses Buch ein Hardcover ist, meine anderen Ausgaben sind broschiert. Da ich in meinem Regal Fächer für Taschenbücher und welche für gebundene Ausgaben habe, muss ich mir was überlegen, wie ich die nebeneinander stellen kann. Tja, das sind Probleme! Auf das Buch freue ich mich auf alle Fälle.

Das letzte Rezensionsexemplar ist dieses hier:

Von der Reihe 'Crossfire' habe ich keinen Teil gelesen, aber hier gibt es Fantasy-Anteile, die mich reizen.

Wie ihr sehen könnt, ist die Auswahl bis hierhin sehr abwechslungsreich und führt mich in ganz verschiedene Genre und Welten. Aber es wird noch besser!

Für die Book Whisper Challenge werde ich dieses Buch lesen:

Dieses Buch habe ich in meiner Jugend einige Male gelesen (damals hatten wir einfach nicht so viele Bücher) und es geliebt. Deshalb habe ich mich sehr über die Aufgabe 'reread' gefreut. 'Kalifornische Sinfonie' ist auch ein historischer Roman, in dem es um das damals noch spanische Kalifornien geht - besonders beeindruckend der lange Weg von New York, den die Menschen damals auf sich nahmen. Dass mir der Stil von Gwen Bristow immer noch liegt, habe ich letztes Jahr bei der Lektüre von 'Celia Garth' gemerkt und ich freue mich schon sehr auf dieses Buch.

Bei dem nächsten Buch schwanke ich noch, weil es kein 'muss' ist, aber ein ganz starkes 'Will'!


Es würde auch zum reread passen, da ich auch 'Sturmhöhe' in meiner Jugend mehrfach gelesen habe. Und es passt zu der After-Reihe, die ja ständig darauf anspielt. Zeitlich passst es eigentlich nicht in diese 'Challenge', aber ich fürchte, ich kann mich einfach nicht zurück halten.

Für die Book Whisper Challenge habe ich mir folgendes Buch ausgesucht:

Oh, das ist schon wieder ein historischer Roman, nun, die sind in den letzten Monaten echt zu kurz gekommen.

Und für die Aufgabe 'ein Buch, in dem Musik eine wichtige Rolle spielt' habe ich dieses Buch gewählt:

Auch historisch, aber eher neuere Geschichte. Und ein Thema, das wohl zu anderen Büchern passt, die ich dieses Jahr gelesen habe.

Beenden möchte ich endlich diese beiden Bücher, die ich endlich aus dem 'muss-ich-lesen-Regal' befreien möchte. Sollte ich das im Juli nicht schaffen, werde ich sie wohl 'entsorgen'.

Natürlich gibt es auch Hörbücher in dieser Challenge, wobei ich die Harry Potter Bücher ersteinmal auf Eis legen werde, wenn ich nicht arbeite, ist das mit dem Hören so eine Sache.

Und dann gibt es natürlich noch ein paar andere Bücher, die mit den Hufen scharren, aber die stelle ich euch vor, wenn ich diesen Berg gewältigt habe.
Außerdem planen der verrückte Bücherwurm und ich mal wieder eine Leserunde, sind uns aber noch nicht einig über das Buch. Wobei ich auf ein Buch aus meinem RuB (Regal ungelesener Bücher) hoffe.
Wie wäre es mit:

Damit ich nicht zu buchstabenlastig werde, und weil ich dabei sehr gut Hörbücher hören kann, beschäftige ich mich mit diesem Buch:

Mit der ersten Seite habe ich schon angefangen, aber bislang konnte ich das noch nicht so richtig in meinem Tagesablauf integrieren. Doch das wird sich in diesen drei Wochen hoffentlich ändern. Es ist jedenfalls eine wunderbar entspannende Art, seine Zeit zu verbringen.

Ja, ich habe mir einiges vorgenommen, zumal einige Bücher auch ziemliche Klopper sind, aber ich freue mich auf (fast) alle Bücher sehr und bin neugierig!
So liebe ich meinen Urlaub :wave:

Geschafft!


Irgendwie hat es nicht ganz so geklappt, wie ich es mir vorgenommen habe - aber es hat trotzdem Spaß gemacht, und das ist die Hauptsache!

1 Kommentar: