Donnerstag, 9. Juli 2015

Verbotene Frucht - Sylvia Day

Klappbroschur, Urban Fantasy



Irgendwie liegt mir das Thema 'Engel' nicht.
Oder woran liegt es, dass ich einfach nicht in dieses Buch fand?
Insgesamt kam es mir so vor, als hätte Sylvia Day einfach zu viel gewollt. Irgendwie Krimi, irgendwie Erotik, irgendwie Liebe, irgendwie Fantasy.

Der 'Krimi' ist nicht schlecht, sogar manchmal spannend und actionlastig. Hat mir gefallen.
Die Erotik kommt hier eher mit der Brechstange daher, die Sexszenen sind eher lieblos geschrieben, so, als hätten sie unbedingt in das Buch gemusst, aber das Gefühl hätte doch gefehlt.
Die Liebe zwischen Cain und Eve bleibt diffus, weil einfach da undzumeist auf Äußerlichkeiten begrenzt. Kann funktionieren, tut es hier für mich aber nicht.
Aber am schlimmsten fand ich den Fantasy-Anteil, der mit biblischen Anteilen aufwartet und doch eher eine projezierte (und erklärende) Version der Wirklichkeit ist. Politik, Macht, Geld, all das habe die Engel in den Händen und spielen ihr Spiel um die Gunst Gottes. Das ist einfach nicht 'mein' Thema, im Gegenteil, es macht mich ärgerlich. Nicht wegen der Sache als solche, sondern weil ich damit einfach nicht klar komme. Keine Ahnung, wie ich mir ein Buch mit und über Engel wünschen würde, aber so eben nicht. Vielleicht möchte ich einfach nicht von Überwesen lesen, die mich und mein Leben überwachen und nach ihren Wünschen lenken können, wenn ich denn wichtig genug wäre. Es ist also eine ganz subjektive Abneigung gegen dieses Thema.

Das Buch liest sich gut, stilistisch gibt es nichts auszusetzen, wenn ich auch finde, dass der Anfang mehr als verwirrend ist. Wer sich im Laufe des ersten Kapitels fragt, ob er hier einen zweiten Teil in den Händen hält, kann ich beruhigen. Warum auch immer Sylvia Day sich für diesen Anfang entschieden hat, es klärt sich alles auf. Also nicht beirren lassen, einfacxh lesen.

Fazit?
Sicherlich ein interessantes Buch, aber so gar nicht meins!

'Verbotene Frucht' ist bei Heyne erschienen.




P.S.: 'Verbotene Frucht' bedient sich meiner Meinung nach an 'Angelus' - und das macht es wahrlich nicht einfacher ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen