Samstag, 15. August 2015

Ein Ja im Sommer - Mary Kay Andrews



2 mp3-CDs, ungekürzt, Chick Lit, gelesen von Rike Schmid



Die Geschichte rund um Cara und 'ihre' Hochzeiten ist sehr unterhaltsam und an vielen Stellen sehr humorvoll, sodass die fast 15 Stunden doch sehr angenehm verfliegen. Allerdings hätte ich die Gute manchmal schütteln mögen! Sicher, sie hat echte Probleme, baer manche sind auch sehr selbstgemacht.

Was mich an dem Hörbuch allerdings gestört hat war der Umgang mit den Hunden.
'Oh, mein Hund ist völlig lethargisch, komisch, dabei darf er doch den ganzen Tag in der Wohnung eingesperrt fernsehen!'
Ehrlich, das kann doch nicht wahr sein, oder? Hier wird das typische 'ich habe einen Modehund, aber sonst keine Ahnung'-Programm abgespult, und zwar so schrecklich naiv, dass es mich gegraust hat.
Außerdem werden viele, viele Kleinigkeiten bis ins letzte Detail beschrieben, um dann für die Handlung keinerlei Bedeutung zu haben. So etwas stört mich einfach.
Und natürlich ist von Anfang an klar, wie es ausgeht, nicht unbedingt ein Nachteil, aber an einigen Stellen hätte ich mir gewünscht, Cara hätte einfach die Augen etwas offener gehabt.

Insgesamt bietet 'Ein Jahr im Sommer' aber auch ein paar Überraschungen und nette Anekdoten, die mich mit den oben genannten 'Nachteilen' versöhnt haben. Auch die Dramatik um Poppy und ihrer Schwester (?) fand ich fesselnd.

Natürlich sind die Protagonisten sympathisch und ich habe schon ziemlich mitgelitten.

Was aber letztendlich zur Bewertung 'nicht schlecht' geführt hat, war Rike Schmid.
Es tut mir leid, aber sie liest mir einfach zu gelangweilt und eintönig. Auch klingt bei ihr, wenn sie sich dann mal zu schauspielerischen Höhen aufschwingen will, ein 20jähriger Mann auch schon mal die ein 5jähriger. Da fehlt mir einfach das Einfühlungsvermögen und die Ambition zur Unterhaltung, vorallem, weil sie an manchen Stellen doch ziemlich geschludert hat. Ein einfaches Herunterlesen und Durchmogeln entspricht einfach nicht mehr dem Standard, den andere Sprecher aufgestellt haben. Doch befürchte ich, dass die Messlatte für Rike Schmid einfach zu hoch ist. Schade.

Fazit?
Solide Frauen-Unterhaltung mit stellenweisen Tiefgang, der amüsiert. Als Hörbuch eher nicht zu empfehlen.

'Ein Ja im Sommer' ist bei random house audio erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen