Sonntag, 25. Oktober 2015

Egon taucht ab! (Die Krumpflinge 4) - Annette Roeder



CD, ungekürzt, für Kinder ab 6 Jahren, gelesen von Stefan Kaminski



Wenn ich den Krumpfling-Song höre, bekomme ich richtig gute Laune!
Das ist einfach so und bedeutet, dass die Abenteuer von Krumpfling Egon und seinem Freund Albi mir einfach gefallen, meine Stimmung heben und doch nicht einfach nur platt-lustig sind. Nein, es geht um Freundschaft, um Mobbing, um Ungerechtigkeiten und doch auch viel Sympathieund Liebe.
So auch in der vierten Geschichte: denn hier, nach dem üblichen Krumpflinge- und Menschenkram, kommt ein ganz besonderer Moment mit Oma Krumpfling, der mich sehr berührt hat.
Diese Momente gibt es in jedem Abenteuer und das macht diese Reihe für mich sehr besonders. Eben nicht nur einfach, kindliche Unterhaltung, sondern bei all dem Quatsch ernste Themen und nun ja, doch auch tiefe Gefühle. Das gefällt mir immer besser.

Und an diesen Stellen versteht es uach Stefan Kaminski sehr gut, die leisen Töne zu treffen, genauso, wie er an anderen Stellen voll aufdrehen kann und mit seinem Übermut einfach Spaß macht.

Für mich sind die Krumpoflinge-Hörbücher ein Stück kindliche Unterhaltung, die allerdings Themen bearbeiten, die auch in der Erwachsenenwelt ihren Platz haben. Leider. Und so können sie auch jemanden, der schon etwas älter ist, ein bisschen 'Trost' geben, ein bisschen etwas wie 'auch in der heilen Kinder-Hörbuch-Welt ist nicht alles rosa-rot, aber es muss auch nicht schwarz-grau sein'. Klingt vielleicht nach etwas zu viel für ein Hörbuch ab 6 Jahren, aber ich bin ja auch nicht 6.

Und deshalb habe ich jetzt mal eine Frage an euch:
Hört ihr Kinder-Hörbücher und/oder Kinderbücher, obwohl ihr älter seid und auch keine Alibi-Kinder in der Nähe sind?
Und wenn ja, was machen diese Geschichten mit euch, was bedeuten sie euch?

Fazit?
Eine wunderbare Reihe und ein wunderbarer vierter Teil!

'Egon taucht ab!' ist im Hörverlag erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen