Sonntag, 25. Oktober 2015

Rover rettet Weihnachten - Roddy Doyle



2 CDs, ungekürzt, Kinder ab 6 Jahren, gelesen von Uwe Friedrichsen



Ich liebe Weihnachtsgeschichten!
Gut, im Oktober ist es noch ein bisschen früh, aber was soll ich sagen, mir schmecken Dominosteine auch am besten im September.
Also konnte ich nicht widerstehen und habe mir dieses Hörbuch angehört.
Aber auch, weil es von Uwe Friedrichsen gelesen wird.

Was natürlich sofort auffällt ist, dass es eine sehr irische Geschichte ist. Finde ich jedenfalls.
Und das passt einfach irgendwie, so insgesamt und überhaupt.
Die Protagonisten sind zuckersüß und einfach zum liebhaben.
Und genauso muss doch eine Weihnachtsgeschichte sein: zuckersüß und zum liebhaben.
Dazu kommt noch eine Art von Humor, die ich einfach unwiderstehlich finde. Alleine die Vorstellung, wie sich die Kinder in ihre ganzen Klamotten werfen hat mich minutenlang zum Lachen gebracht. Und das war nur der Anfang.
Auch wenn es um die einzelnen Kapitelüberschriften geht, hat sich Roddy Doyle einiges einfallen lassen und so birgt jede Minute des Hörbuchs viele Kleinigkeiten zum Entdecken, zum auf der Zunge zergehen lassen. Sicherlich hat hier auch das Buch einen Vorteil, da man zurückblättern, vertiefen kann, aber bei dem Buch hat man nicht Uwe Friedrichsen, der 'Rover rettet Weihnachten' so wunderschön vorliest. Nur an den Stellen, wo sich Vorleser und Hörer im Dialog befinden, fehlt es ein wenig an Einfühlungsvermögen. Ansonsten ist Friedrichsen der Märchenonkel schlechthin, der im Lehnstuhl sitzt, das dicke Buch auf dem karierten Knie hält und die Kinder, die sich um ihn geschart haben, gut unterhält. Und sich selbst dabei köstlich amüsiert.

Was die weihnachtlichen Umstände als solches betrifft, so greift Roddy Doyle natürlich auf bekanntes zurück, fügt aber winzige Kleinigkeiten hinzu - zum Beispiel die Packschlitten am 'Wegesrand' - um der Geschichte Logik zu geben und witzige Szenen einzubauen.

Nein, man muss keine 6 Jahre alt sein, um diese Geschichte genießen zu können. Man kann sich auch noch mit 60 darüber amüsieren - wenn man den Blick für das Detail nicht verloren hat. So ist 'Rover rettet Weihnachten' für mich ein Hörbuch, das ich sicher noch einige Male hören werde, um an einigen Stellen immer wieder zu lachen, und andere neu entdecken kann.
Ein Hörbuch (und sicherlich auch als Buch), an dem auch Eltern ihren Spaß haben können.

Uwe Friedrichsen liest natürlich sehr gut, sehr pointiert und mit einem Lächeln in der Stimme. Etwas naderes habe ich auch gar nicht erwartet, aber schön, wenn die Erwartungen erfüllt werden.

Fazit?
Eine wunderschöne, sehr humorvolle Weihnachtsgeschichte und als Hörbuch einfach wunderbar.

'Rover rettet Weihnachten' ist bei cbj audio erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen