Samstag, 21. November 2015

Nachtzuschlag - Tove Nilsen



Hardcover, Thiller



Ich habe dieses Buch gelesen, weil das Cover so schön herbstlich ist.

Und einmal damit angefangen, nun, es fällt mir schwer, ein Buch nicht zu beenden.
Es ist ja nicht schlecht, nur ist mir die Frau ganz schrecklich auf die Nerven gegangen mit ihrem intellektuellem Geschwafel. Meine Güte, man kann auch alles todreden und -denken. All diese Geschichten aus ihrem Leben, nein, ich brauchte das nicht. Obwohl es natürlich alles gut durchdacht und so ist. Dazu noch angemessen widerlich, so gehört sich das schließlich für einen Thriller. Aber das ist momentan auch überhaupt nicht mein Genre, wie ich immer wieder feststelle.

Der Witz bei der Sache ist aber, dass es mitten im Sommer spielt!
Warum also dieses herbstliche Cover?

Stilistisch gibt es aber nichts auszusetzen, es liest sich ganz gut weg und fällt nicht negativ auf, im Gegenteil.

Fazit?
Guter Durchschnitt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen