Samstag, 9. Januar 2016

Beiß mich, wenn du kannst - Kimberley Raye


Klappbroschur, Chick Lit, Urban Fantasy


Wie auch schon der erste Teil der Serie um die Vampirin Lil Marchette (Suche bissigen Vampir für's Leben), hat mich auch der zweite Teil überzeugt. Es ist einfach ein herrlicher Spaß und ein absolut entspanntes Lesen, auch, weil man sein Gehirn beinahe ausschalten kann. Warum ich das schreibe? Nun, ich hatte das Buch angefangen und dann eineinhalb Monate liegen gelassen. Trotzdem war ich sofort wieder in der Geschichte und wenn Personen auftauchten, die mir nicht im Gedächtnis geblieben waren, dann wurde prompt erzählt, um wen es sich da nun handelte. Unkomplizierter kann Lesen gar nicht sein und so ist die ganze Reihe Entspannung pur - ohne dabei aber allzu simpel im Stil zu sein.
Solche Bücher machen mir einfach Spaß - auch, weil ich nicht das Gefühl habe, sofort mit dem dritten Teil weiter zu machen, weil ichsonst den Faden verliere.

Fazit?
Toller zweiter Teil!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen