Donnerstag, 11. Februar 2016

Ich und die Menschen - Matt Haig


Klappbroschur, Roman


'Ich und die Menschen' ist kein witziges Buch - irgendwie hatte ich das erwartet. Im Gegenteil ist es ein sehr ernstes Buch und voller Hoffnung. Dies erklärt sich dann auch näher aus dem Nachwort.
Denn es geht um das Leben und um die Liebe. Dazu kommt noch sehr viel Weisheit.

Mir hat das wirklich sehr gut gefallen, auch der der klare Blick auf psychische Vorgänge.
Alerdings hat mich der 'außerirdische' Teil eher gestört. Er ist als Aufhänger sicherlich sehr gut gewählt, doch hätte ich den nicht gebraucht. Nun ja. Die mathematischen Anklänge fand ch dagegen sehr interessant.

Am Ende bleibt das Gefühl, ein Buch von einem Autor gelesen zu haben, der sein Herzblut und ganz viele Gedanken zu einer Geschichte verarbeitet hat und damit durchaus überzeugt.

Stilistisch hat Matt Haig genau den richtigen Tonfall gefunden, um seine Wahrheiten allgemein verständlich rüber zu bringen, ohne dabei an Niveau einzubüßen. Es liest sich gut, aber auf keinen Fall simpel und eintönig.

Fazit?
Ein richtig gutes Buch mit Botschaft, über die man nachdenken kann - und auch sollte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen