Sonntag, 28. Februar 2016

Im Labyrinth des Rupert von Raffzahn (Die drei Superbrillen 2) - Thomas Krüger & Der Anton


Hardcover, Kinder ab 10 Jahren


Wie auch der erste Teil 'Wo ist Professor Nitroglitz' (hier ist meine Rezension: http://cogitosbuecherkiste.blogspot.de/2015/03/wo-ist-professor-nitroglitz-die-drei.html) kann mich dieses Buch als 'Gesamtkunstwerk' durchaus begeistern. Die Geschichte ist rasant und äußerst informativ und die Illustrationen von Der Anton stimmig und voller Details, die wunderbar amüsieren. Besonders den informativen Teil über die unterschiedlichen Körperteile und deren Funktionen fand ich gut und kindgerecht verständlich umgesetzt. Hier verschwimmt die Grenze zwischen Unterhaltung und Sachbuch ganz vorzüglich, wie ich finde. Und ich könnte mir gut vorstellen, dass bei dem einen oder anderen Kind Interesse an der Anatomie geweckt wird.
Auch ist die Handlung sehr spannend und weist keine Längen auf, Grund genug also, das Buch nicht so schnell aus der Hand zu legen. Dazu kommt noch die direkte Ansprache des Lesers, die zu einer persönlichen Verbindung führt, wie ich finde. Dazu gehören auch die 'Pausen' am Ende der Kapitel, die einen kurz aufatmen lassen - und daran erinnern, dass an vielleicht selbst gerade etwas zu erledigen hätte.
Dazu kommt der schwungvolle Stil, der dem Spruch 'wie ihm der Schnabel gewachsen ist' eine neue Definition hinzufügt. Ja, man spürt die Aufregung von Kiste regelrecht, der unbedingt seine Geschichte erzählen möchte.

Trotzdem haben mich ein paar Kleinigkeiten gestört - und zwar nicht als Erziehungsberechtigte, die sich Sorgen um ihre Sprößlinge macht, und ganz sicher nicht als eigentliche Zielgruppe. Kinder sehen das ganz anders und haben ganz sicher Spaß an diesen Dingen. Mich jedoch hat die Fäkalität dann doch ein wenig gestört, zumal die ganze Angelegenheit meiner Meinung nach zu sehr ausgewalzt wurde. Auch das Wort 'exactly' hat mich irgendwann ziemlich genervt. Wie geschrieben, gehöre ich weder zur Zielgruppe noch zu deren Angehörigen, es ist mein ganz persönlicher Eindruck. Und ich bin mir sehr sicher, dass Kinder und ganz besonders Jungen dieses Buch genau deswegen lieben werden!

Fazit?
Eine absolute Leseempfehlung für Jungen ab 10 Jahren, vielleicht in Kombination mit einem Anatomie-Buch!?


'Im Labyrinth des Rupert von Raffzahn' ist bei cbt erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen