Samstag, 5. März 2016

Mein Lesemonat Februar 2016

Diesmal habe ich die Hörbücher außen vor gelassen, irgendwie schaffe ich es nicht, sie mir zu notieren und verliere da leicht den Überblick.

Über die Bücher führe ich allerdings sehr akribisch Buch, was mir gerade sehr viel Spaß macht. Geplant ist derzeit aber auch noch etwas anderes, worüber ich im April berichten werde.

Ich habe tatsächlich im Februar (was doch so ein zusätzlicher Tag ausmacht)

16 Bücher

gelesen. Ja, meine Leseflaute ist offiziell beendet und ich bin sehr glücklich darüber!

Das waren denn auch

5732 Seiten

Im Durchschnitt waren das 197,7 Seiten am Tag!

Na, beindruckt?

Ich bin jedenfalls sehr stolz auf mich und hatte auch eine wunderbare Bücherzeit. Im März sieht es wahrscheinlich nicht ganz so gut aus, aber immerhin konnte ich den miesen Start im Januar ein wenig ausbügeln. Und nein, ich setze mich nicht selbst unter Druck und will irgendwelche Rekorde brechen, mir geht es vielmehr darum, einfach mehr zu lesen.

Also, auf in den März!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen